Hero Image could not be displayed
grid-element-header

Statements zu Konzertabsagen von Gert Unterköfler

 

 ”Die Berichterstattung am gestrigen Tage sowohl in der KRONEN ZEITUNG als auch in der KLEINEN ZEITUNG über Konzertabsagen, Konzertverschiebungen und vor allem das Thema mit der Rückvergütung bereits erworbener Tickets für noch nicht durchgeführte Konzerte bringt Konzertveranstalter schwer in Bedrängnis.

Eine Rückabwicklung in der angeführten Größenordnung von rd. 5,5 Mio. Tickets ist – in einem zumutbaren Zeitraum – weder umsetzbar noch leistbar.

Umso wichtiger bzw. dringend notwendig ist es, dass es rasch eine rechtlich abgesicherte Regelung seitens der Österreichischen Bundesregierung gibt, um eine schier undurchführbare Rückerstattung von Millionen von Tickets von den Veranstaltern abzuwenden und somit die Zukunft der Veranstaltungsbranche und unserer langjährigen Partner, die unsere Veranstaltungsstätten für unvergleichliche und mitreißende Konzerte mieten und eine gewaltige Anzahl an Subfirmen und Dienstleistern bei jedem einzelnen Event beschäftigen, zu sichern.

Nicht zu vergessen ist natürlich auch die Auswirkung auf die Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe in der jeweiligen Veranstaltungsstadt. Es ist höchst an der Zeit, alternative Lösungen in Form von z.B. Gutscheinformaten zu ermöglichen und Inhaber von Tickets darauf hinzuweisen, dass es Ersatztermine für die abgesagten bzw. verschobenen Konzerte geben wird – in anderen europäischen Ländern wurde das bereits umgesetzt.”

“Es ist nun ganz wesentlich, nicht nur für die Konsumenten sondern auch für die Veranstalter und Ticketanbieter rasch eine zielorientierte und vernünftige Lösung zu entwickeln. Denn wem bringt es was, wenn man als Konzertliebhaber und/oder Fan in der Post-Corona-Phase wieder überall hingehen darf – es aber aufgrund fehlender Veranstalter keine Events gibt. Wir stehen in engem Kontakt mit großen Konzertveranstaltern des Landes, um sowohl die schwierige Situation im heurigen Jahr bestmöglich zu meistern, aber natürlich auch um bereits für das Jahr 2021 Konzerthighlights in Klagenfurt – Die Landeshauptstadt auf die Beine zu stellen“, betont Sportpark-GF Gert Unterköfler.‍‍

Link Kleine Zeitung