Hero Image could not be displayed
grid-element-header

Austrian Bowl XXXIII

Vor 4.400 Besuchern in Wörthersee Stadion holten sich die Dacia Vikings Vienna ihre 14. Austrian Bowl.

In einem über weite Strecken spannenden und hochklassigen Finale machten die Wiener die Hoffnungen der Swarco Raiders auf einen “Three-peat” zunichte und gewannen die Austrian Bowl XXXIII mit 45:26. Es war die erste Niederlage der Raiders im dritten Endspiel von Klagenfurt, die 2015 und 2016 noch als klare Sieger vom Feld gingen.

 

Zum MVP (wertvollster Spieler) des Finales wurde Vikings Quarterback Kevin Burke gekürt.

Austrian Bowl XXXIII

Dacia Vikings Vienna vs. Swarco Raiders Tirol 45:26
Viertelergebnisse: 7:0/17:14/7:6/14:6
SA 29. Juli 2017 19:30 Uhr, Wörthersee Stadion Klagenfurt
Zuschauer: 4.400

Scorer:

Dacia Vikings Vienna:
Touchdowns: Bernhard Raimann, Bernhard Seikovits (3), Stefan Postel, Marko Gagic
Extrapunkte: Bernhard Seikovits (6)
Fieldgoal: Bernhard Seikovits

Swarco Raiders Tirol:
Touchdowns: Sean Shelton (2), Sandro Platzgummer, Adrian Platzgummer
Extrapunkte: Thomas Pichlmann (2)

Silver Bowl XX
Bratislava Monarchs vs. Generali Invaders St. Pölten 43:7
Bratislava steigt 2018 in die AFL auf.