Hero Image could not be displayed

Duell mit Hamburger Kultklub

  • 19:30
  • Wörthersee Stadion Südring 207 9020 Klagenfurt Kärnten Österreich

Im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Saison darf sich die Austria Klagenfurt über einen weiteren prominenten Testspielgegner freuen: Am 17. Juli treffen die Violetten im Wörthersee-Stadion auf den Hamburger Kultklub FC St. Pauli.

Der FC St. Pauli zählt zu den traditionsreichsten und bekanntesten Fußballklubs in Deutschland. Die Hamburger haben bereits fünf Auf- und Abstiege in der deutschen Bundesliga hinter sich. Derzeit sind sie wieder auf dem Weg nach oben: Im Vorjahr belegten sie in der zweiten Liga den achten Platz.

In der kommenden Saison soll es mit dem sechsten Aufstieg in die Bundesliga klappen, dafür wird sich der FC St. Pauli von 16. bis 23. Juli in Kärnten vorbereiten. Im Rahmen des Trainingscamps kommt es zum Testspiel gegen die Austria Klagenfurt im Wörthersee-Stadion.

Die Besucher dürfen sich auf einen spannenden Schaukampf freuen: Der Kader des FC St. Pauli weist einen Marktwert von 15,8 Millionen Euro auf. Zu den prominentesten Spielern zählt Lasse Sobiech, der eben erst vom Stadtrivalen HSV verpflichtet worden ist. Der 23-jährige Verteidiger spielte bereits 34 Mal in der Deutschen Bundesliga (24 Mal für Greuther Fürth und zehnmal für den HSV) und soll St. Pauli im Kampf um den Wiederaufstieg unterstützen.

„Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir nach dem FC Watford gleich den nächsten Topgegner im Wörthersee-Stadion begrüßen dürfen. Das ist für die Spieler und für die Fans ein besonderes Erlebnis“, so Austria-TrainerManfred „Benny“ Bender. Ankick ist am 17. Juli um 19.30 Uhr.

Die Austria, die bei der knappen 0:1-Niederlage gegen den englischen Zweitligisten Watford überzeugen konnte, bestreitet zuvor die erste Runde im ÖFB-Cup: Am kommenden Freitag geht es um 19.30 Uhr gegen Vorwärts Steyr.

www.skaustriaklagenfurt.at
www.fcstpauli.com

FC St. PauliFoto: www.fcstpauli.com