x

Verkehrs- und Parkplatzinformation

FC Bayern München – Paris St. Germain, 21. Juli 2018, 15:30 Uhr
Klagenfurt, Wörtherseestadion

 

Sehr geehrter Stadionbesucher!

Der Stadioneinlass beginnt um 13.30 Uhr. Bitte kommen Sie RECHTZEITIG zum Stadion, da Sicherheitskontrollen durchgeführt werden und dies einige Zeit in Anspruch nehmen wird!

 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln / Eintrittskarte = Fahrschein

Am Spieltag berechtigt Ihre Eintrittskarte zur kostenlosen Nutzung der Linienbusse der Stadtwerke Klagenfurt AG von 3 Stunden vor Spielbeginn bis Betriebsende.

 

Anreise mit dem PKW

Aufgrund umfangreicher Verkehrsmaßnahmen rund um das Wörtherseestadion wird die Nutzung der Auffangparkplätze bzw.  des kostenlosen Shuttle-Services ab 2,5 Stunden vor Spielbeginn bis 2 Stunden nach Spielende von diesen Parkplätzen zum Stadion – und nach dem Spiel retour – empfohlen. 

Bei folgenden Parkmöglichkeiten steht ab 13.00 Uhr der kostenlose Shuttle-Service zur Verfügung – Zufahrt via Autobahnabfahrt Klagenfurt West/Minimundus:

.) Autobahnparkplatz Abfahrt Klagenfurt West/Minimundus

.) Minimundus nach Verfügbarkeit

.) Wiesenparkplatz Villacher Straße vis á vis Minimundus– je nach Verfügbarkeit

Shuttlehaltestelle beim Stadion: Zaungasse

Die Anreise zum Stadion ist ausschließlich von westen kommend möglich. Ab 15.00 Uhr tritt eine großflächige Anrainerschutzzone rund um das Stadion in Kraft, das Parken bzw. Zufahren ist dann nur noch mit Anrainervignette erlaubt!

Behindertenparkplätze und VIP-Parkplätze

Direkt beim Stadion unter der Osttribüne (Behindertenausweisweis mit Parkzusatz bzw. VIP-Parkkarte notwendig)

Anreise mit dem Zug

Bei Anreise mit dem Zug empfehlen wir bei Verfügbarkeit, die Ausstiegstelle Klagenfurt WEST bzw. anschließende Nutzung des kostenlosen Shuttle-Zubringers. Vom Klagenfurter Hauptbahnhof kann ab 12.30 Uhr der öffentliche Busverkehr kostenlos zum Stadion genutzt werden.

Anreise/Abreise mit dem Taxi

An der Westseite des Stadions (bei der großen Zugangsrampe zum Stadion) wird ein großzügiger Taxistandplatz für Zu- und Abfahrt eingerichtet.

Kassenöffnungszeiten beim Stadion

Am Spieltag ab 10 Uhr KASSA SÜD

Am Spieltag ab 13 Uhr KASSA WEST

Zutritt in das Stadion

Ticketinhaber mit Karten für die SÜDTRIBÜNE (Unter- und Oberrang) kommen ausschließlich über die EINGÄNGE SÜD in das Stadion.

Ticketinhaber mit Karten für WESTEN, NORDEN oder OSTEN (jeweils Unter- und Oberrang) kommen bei allen Eingängen in das Stadion außer bei den Eingängen Süd.

Stadionordnung und verbotene Gegenstände im Stadion:
Stockschirme, Glas- und/oder PET-Flaschen etc. können NICHT ins Stadion mitgenommen werden, ebenso „Selfie- Sticks“ und Doppelhalter. Knirpse sind erlaubt. Eine ausführliche Auflistung aller verbotenen Gegenstände sowie die Stadionordnung finden Sie auf der Homepage www.sportpark-klagenfurt.at unter Sitemap.

 

Anfahrtsplan
Hero Image could not be displayed

Unser Angebot

grid-element-header

Sportpark Halle

Die neue Sportpark-Halle bietet neben dem Hallen-Fußball Großfeld mit mobiler „Holzbande“  auch vier separat benutzbare „Spielfelder“,  ausgestattet mit klassischen Kleintoren für den gepflegten Hallenkick am Abend. Abgetrennt werden die Spielflächen durch Trenn-Vorhänge, welche im oberen Bereich genügend Lichteinfall für die optimale Beleuchtung auch bei Tageslicht ermöglichen. Kabinen und Infrastruktur sind in Österreichs größter Halle naturgemäß großzügig und bieten den notwendigen Komfort, für Vereine wie die ebenfalls willkommenen Hobby-Truppen. Hier kommen Sie zu den Reservierungsmodalitäten.

Wo finden Sie die Sportpark Halle:

Siebenhügelstraße 107 B

9020 Klagenfurt/Wörthersee

Lageplan

 

Weitere Sportstätten in Klagenfurt finden Sie auf der Klagenfurt Sport-Seite sowie Preisauskünfte und Ansprechpartner.

Mehr erfahren
grid-element-header

Trainingsplätze

Auf rund 24.000m² Spielfläche verteilt auf 4 Fußballfeldern (3 Naturrasen- und 1 Kunstrasenfußballfeld), schafft der Sportpark beste Möglichkeiten für begeisterte Fußballspieler. Regelmäßig werden die Plätze von der SK Austria Klagenfurt, der Fußballakademie sowie vom Landesausbildungszentrum für Fußball genutzt.

 

Europäische Spitzenclubs wie der HSV – Hamburger Sportverein, Schalke 04, Calcio Udinese, Krasnodar und natürlich auch die österreichische Nationalmannschaft im Rahmen von Test- und Länderspielen nutzten bereits die Trainingsplätze.

 

Die 4 Trainingsplätze in Einheit mit dem Wörthersee Stadion, mit der umgebenden, modernen Sport-Infrastruktur sowie das mediterrane  Klima, schaffen die optimalen Voraussetzungen für Ihr Trainingslager im Rahmen der Saisonvorbereitung.

 

Die Nähe zum Wörthersee und die optimale Lage im Alpe-Adria-Raum, wie auch die bestehenden Kooperation mit Beherbergungsbetrieben in unmittelbarer Umgebung des Sportparks runden das Paket optimal ab.Trainingsplatz West

Trainingsplatz West – Naturrasen

Größe: 68m x 105m
Einheit: 90 Minuten

Trainingsplatz Ost (Naturrasen)

Trainingsplätze Ost – Naturrasen

Größe: 60m x 90m
Einheit: 90 Minuten

Trainingsplatz Ost (Kunstrasen)

Trainingsplatz Ost – Kunstrasen

Größe: 68m x 100m
Einheit: 90 Minuten

Öffnungszeiten: nach Vereinbarung

Reservierung:
Sportpark Klagenfurt GmbH
T +43(0)463 537 5310

Mehr erfahren
grid-element-header

Wörthersee Stadion

Das Wörthersee Stadion wurde im September 2007 feierlich eröffnet und absolvierte seine Bewährungsprobe im Rahmen der Euro 2008. Nach der Permanentmachung im Jahr 2014 stehen 30.000 Sitzplätze zur Verfügung. Neben Fußball fanden auch bereits das Freiluft-Eishockey-Derby und zwei Großkonzerte, sowie die United Word Games und Special Olympics –„Herzschlag 2014“ im Wörthersee-Stadion statt.

Neben der grundsätzlichen Ausrichtung auf internationale Sport-Events sollen auch kulturelle Events, wie Konzerte in Zukunft das Angebot abrunden.

Wörthersee Stadion 1

Das Stadion, welches allen UEFA und FIFA Richtlinien entspricht, stellt ein kompaktes in die Landschaft integriertes Bauwerk dar. Architektonisch prägnant ist die Anlage durch die dynamische Überhöhung des Daches über der Osttribüne. Ins Auge fallen sowohl die leicht ansteigende Rampe vom Westen in Richtung Stadion als auch die diversen Zugangstreppen an den Eckpunkten der Plattform. Die Tribünen liegen in größtmöglicher Nähe zum Spielfeld und machen jedes Spiel zu einem besonderen Live-Erlebnis.

In einer großzügigen abgehobenen Box über dem Westgebäude sind die VIP Lounge und die Einrichtungen für die VIP-Kartenbesitzer situiert. Vorgelagert ist diesem Bereich eine VIP-Tribüne für die “Ehrengäste”, die rund 300 Personen Platz bietet.

Das Wörthersee Stadion – das modernste Stadion Österreichs – ist nun die Heimstätte des Vereins SK Austria Klagenfurt. Dieser spielt hier die Heimspiele in der Regionalliga .

Stadionordnung

 

Liste der erlaubten und nicht erlaubten Gegenstände im Stadion

Wörthersee Stadion

Mehr erfahren